Saftiges Omelett 1

Saftiges Omelett

Saftig, saftiger, EoB-Omelett

Ei, Frischkäse, Tomaten, Spinat und Kurkuma sind einfach eine tolle Geschmackskombination. Das Topping mit dem Sauerkraut ist aus einem Experiment heraus entstanden. Zwar wird das Rezept dann etwas schwerer verdaulich, aber noch einmal ein gutes Stück leckerer.

Rezept downloaden

Zubereitung

Zutaten: 

  • 2 – 3 Eier
  • 1 – 2 große Tomaten
  • 50g frischer Spinat
  • 2 Stangen Frühlingszwiebel
  • 50g Frischkäse
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL Löffel Ghee oder anderes Fett 
  • 100g Sauerkraut nach Belieben
  • Salz & Pfeffer nach Belieben

Utensilien: 

  • Mittlere Pfanne
  • Schale oder tiefer Teller

Zubereitung:

  1. Gib einen Teelöffel Ghee, Butter oder Pflanzenfett und den Kurkuma in eine beschichtete Pfanne. Erhitze es auf mittlerer Stufe. Schneide die Frühlingszwiebel in feine Röllchen und die Tomaten in kleine Würfel. Brate sie für einige Momente in der Pfanne. Wende sie ab und zu, sodass sie gleichmäßige Hitze erfahren.
  2. Verquirle parallel dazu die Eier, den Frischkäse und bei Bedarf etwas Salz und Pfeffer in einer Schale oder einem tiefen Teller, bis der Frischkäse dem Ei vermengt ist. 
  3. Gieße die Eimischung gleichmäßig in die Pfanne und menge es unter. Stelle den Herd aus. Schließe die Pfanne mit einem Deckel und lass das Ei wenige Minuten stocken, bis die Oberfläche einen festen Zustand angenommen hat. 
  4. Verteile zuerst den Spinat und dann gegebenenfalls das Sauerkraut gleichmäßig oben auf dem Ei und schließe den Deckel erneut für wenige Minuten. Durch die schonende Erwärmung bleiben die probiotischen Eigenschaften des Sauerkrauts erhalten und das Vitamin C entfaltet sich. Sobald das Sauerkraut warm ist, kannst Du das Gericht genießen.

Weitere Infos

Pro-Tips: 

  • Wenn Du magst kannst Du auch noch eine halbe Stange Lauch hinzugeben.
  • Experimentiere mit anderem Käse.
  • Wenn möglich, verwende in flache Scheiben geschnittenen frischen Kurkuma.